Child pages
  • Medientisch in der Aula Wolfenbüttel (Ostfalia)
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Das multifunktionale Medienmöbel verfügt über eine motorische Höhenverstellung. Damit lässt sich die Höhe des Tisches für jede Körpergröße individuell anpassen.

Je nach Veranstaltung können Sie mit einem Tipp auf das Bedienpanel in der rechten Schublade das passende Szenario für Ihre Präsentation auswählen. Dort finden Sie auch eine Kurzanleitung zu den Funktionen des Medientisches.

Sie haben die Wahl, ob Sie den Medientisch als Rednerpult oder nur die Tafel nutzen möchten oder ob Sie mit einem oder zwei Beamern arbeiten wollen.
Licht, Beamer und Ton sind bereits aufeinander abgestimmt. Das Anschlusskabel für die Verbindung zum Beamer, die Netzwerkanschlüsse und eine Steckdosenleisten sind in die Tischplatte integriert.

Bevor Sie den Medientisch in der Aula zum ersten Mal nutzen, lassen Sie sich bitte unbedingt eine Einweisung in die Technik geben.
Wenn Sie die Dokumentenkamera nutzen wollen oder ein Mikrofon benötigen, müssen Sie sich im Vorfeld an den Service Desk des Rechenzentrums am Campus Wolfenbüttel wenden. Das Kartenlesegerät des Medientisches ist vorerst nur für die MitarbeiterInnen des Rechenzentrums freigeschaltet.

Bei Großveranstaltung kann die Steuerung der Medientechnik auch aus dem Regieraum erfolgen. Bitte vereinbaren Sie dazu rechtzeitig einen Termin per E-Mail an rz@ostfalia.de.

Eine Kurzanleitung finden Sie in der rechten Schublade des Medientisches. Eine ausführliche Anleitung liegt in der Schublade mit der Medientechnik. Diese Schublade kann nur mit einer dafür freigeschalteten Ostfalia-Card entriegelt werden.